Trompeterstadt Bad Säckingen


Trompeterstadt Bad Säckingen

Die Aufnahmen dieser Seite entstanden im Dezember 2009 in der Trompeterstadt Bad Säckingen (meinem Geburtsort). Bad Säckingen ist eine Kurstadt im Südschwarzwald mit rund 17.000 Einwohnern. Die Stadt lag bis 1830 auf einer Rhein-Insel, ehe der rechte Flussarm zugeschüttet wurde. Eine 1272 (mit mehrmaligen Wiederaufbau) erstellte und über 200 Meter lange Holzbrücke verbindet sie mit der Schweizerischen Nachbarstadt Stein.

Bad Säckingen ist durch das Werk von Joseph Victor von Scheffel (Der Trompeter von Säckingen, 1854) berühmt geworden. Es beschreibt eine Liebesbeziehung des bürgerlichen Trompeters mit einer adligen Tochter. Seither führt Bad Säckingen auch den Beinamen "Trompeterstadt".

Das Wahrzeichen der Stadt ist das dem heiligen Fridolin von Säckingen geweihte Fridolinsmünster.


Bad Säckingen

Bad Säckingen
Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen
Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen
Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen
Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen
Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen Trompeterstadt Bad Saeckingen